KURIOSITÄTEN

Warum haben sich die Daft Punks aufgelöst? Die Gründe wurden von Bangalter erklärt 

Im Jahr 2021, nach 18 Jahren Karriere, in denen sie die höchsten Höhen der elektronischen Musik der Welt erreichten, lösten sich Daft Punk, das Roboterduo, das Protagonist von Musikfestivals auf der ganzen Welt ist, auf.

Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter machten getrennte Karrieren, und jetzt erklärte Bangalter die Gründe, die ihn dazu veranlassten, die Gruppe zu verlassen. Bei der BBC sprach der Pariser DJ über seine Bedenken im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der Technologie und der künstlichen Intelligenz.

Ängste, die sie mit vielen Menschen in dieser Zeit des technologischen Wandels teilt, die leider die Welt einer legendären Gruppe beraubt haben, die jetzt nur noch durch die vielen vergangenen Erfolge lebt.

Getty Images
Warum haben sich die Daft Punks aufgelöst? Die Gründe wurden von Bangalter erklärt 
Im Jahr 2021, nach 18 Jahren Karriere, in denen sie die höchsten Höhen der elektronischen Musik der Welt erreichten, lösten sich Daft Punk, das Roboterduo, das Protagonist von Musikfestivals auf der ganzen Welt ist, auf. Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter machten getrennte Karrieren, und jetzt erklärte Bangalter die Gründe, die ihn dazu veranlassten, die Gruppe zu verlassen. Bei der BBC sprach der Pariser DJ über seine Bedenken im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der Technologie und der künstlichen Intelligenz. Ängste, die sie mit vielen Menschen in dieser Zeit des technologischen Wandels teilt, die leider die Welt einer legendären Gruppe beraubt haben, die jetzt nur noch durch die vielen vergangenen Erfolge lebt.
Getty Images
Warum haben sich die Daft Punks aufgelöst? Die Gründe wurden von Bangalter erklärt 
Einer der beiden Mitbegründer von Daft Punk, Thomas Bangalter, sprach kürzlich in einem Interview mit der BBC über die Gründe, die ihn dazu veranlassten, das französische elektronische Duo 2021 aufzulösen. Die Gründe sind in Wirklichkeit viel vielfältiger und tiefer, als man erwarten kann. In der Tat, wenn man zu einem so erfahrenen Kenner der Musiktechnologie kommt, machen diese Worte eine gewisse Wirkung.
Getty Images
Warum haben sich die Daft Punks aufgelöst? Die Gründe wurden von Bangalter erklärt 
Laut Bangalter war es für die Daft Punks wichtig, die Erzählung, die sie aufgebaut hatten, nicht zu zerstören. Darüber hinaus äußerte er sich besorgt über die Art der Beziehungen zwischen Menschen und Maschinen, und dass es auch aus diesem Grund sehr wichtig war, sobald die Gruppe sich auflöste, einige kreative Prozesse zu enthüllen, die die Gruppe seit fast 20 Jahren betreffen.
Getty Images
Warum haben sich die Daft Punks aufgelöst? Die Gründe wurden von Bangalter erklärt 
Laut dem Pariser DJ ist ein Teil des Grunds, sich von elektronischer Musik zu distanzieren, auf den Aufstieg der künstlichen Intelligenz und ihren wachsenden Einfluss auf den kreativen Teil zurückzuführen. Bangalter weist darauf hin, dass Daft Punk Technologie eingesetzt hat, um etwas Aufregendes auszudrücken, das eine Maschine nicht verstehen konnte. Er betont auch, wie wichtig sein Image bei der Wahl war: Im Jahr 2023 möchte er alles andere als ein Roboter sein.
Getty Images
Warum haben sich die Daft Punks aufgelöst? Die Gründe wurden von Bangalter erklärt 
Nach dem Ende seiner Karriere bei Daft Punk veröffentlichte Bangalter nach mehr als zwanzig Jahren sein erstes Soloalbum "Mythologies", das ursprünglich als Soundtrack für ein Ballett gedacht war, das letzten Juli im Grand Théâtre in Bordeaux aufgeführt wurde.
Getty Images
Warum haben sich die Daft Punks aufgelöst? Die Gründe wurden von Bangalter erklärt 
Diese Platte, die am 7. April erscheinen wird, wurde jedoch durch die Veröffentlichung der ersten beiden Singles "L'Accouchement" und "Le Minotaure" vorweggenommen.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
13/06/2024
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
12/06/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.