ZEICHEN

Bill Wyman arbeitet nach dreißig Jahren wieder mit den Rolling Stones zusammen

Zum ersten Mal seit 30 Jahren ist Bill Wyman wieder mit seinen Bandkollegen von den Rolling Stones zusammengetroffen. Der Bassist wird an dem neuen Albumprojekt der Band mitwirken, um dem am 24. August 2021 verstorbenen Schlagzeuger Charlie Watts Tribut zu zollen.

Bill Wyman, der heute 86 Jahre alt ist, verließ die Rolling Stones 1993, nachdem er drei Jahrzehnte mit der Gruppe verbracht hatte. Der Bassist hat Berichten zufolge erklärt, dass er die Entscheidung nie bereut hat und dass der einzige Grund, warum er die Rückkehr akzeptieren würde, darin bestünde, Charlie Watts Tribut zu zollen.

Es wird erwartet, dass Wyman bei einem Stück des neuen Albums mitwirkt, nachdem er bereits vor etwa sieben Monaten bei mehreren Sessions in Los Angeles dabei war.

Getty Images
Bill Wyman kehrt zurück, um mit den Rolling Stones zusammenzuarbeiten
Zum ersten Mal seit 30 Jahren ist Bill Wyman wieder mit seinen Bandkollegen von den Rolling Stones zusammengetroffen. Der Bassist wird an dem neuen Albumprojekt der Band mitwirken, um dem am 24. August 2021 verstorbenen Schlagzeuger Charlie Watts Tribut zu zollen.
Getty Images
Zusammenarbeit dreißig Jahre nach der Verabschiedung
Bill Wyman, der heute 86 Jahre alt ist, verließ die Rolling Stones 1993, nachdem er drei Jahrzehnte mit der Gruppe verbracht hatte. Der Bassist soll gesagt haben, dass er die Entscheidung nie bereut hat und dass der einzige Grund, warum er die Rückkehr akzeptierte, darin bestand, Charlie Watts Tribut zu zollen.
Getty Images
Teilnahme an einem Stück auf dem neuen Tribute-Album für Charlie Watts.
Es wird erwartet, dass Wyman auf einem Stück des neuen Albums zu hören sein wird, nachdem er bereits vor etwa sieben Monaten mehrere Sessions in Los Angeles absolviert hat.
Getty Images
Die Teilnahme von anderen großen Künstlern
Neben dem ehemaligen Rolling-Stones-Bassisten Bill Wyman werden auf dem neuen Album der Band zu Ehren von Charlie Watts auch andere berühmte Künstler auftreten, darunter Sir Elton John und der ehemalige Beatle Paul McCartney.
Getty Images
Karriere nach dem Abschied von den Rolling Stones.
Nach seinem Ausstieg bei den Rolling Stones aufgrund von körperlichen Problemen gründete Bill Wyman 1997 die Rhythm Kings, mit denen er fünf Alben veröffentlichte.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
24/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.