KURIOSITÄTEN

Hypnose, Einbrüche und geliehene Songs: Anekdoten über Rockmusiker, die Sie vielleicht noch nicht kannten (und nicht nur)

Coldplay, Bono, Elvis Presley und mehr: Alle Protagonisten der Musikgeschichte hatten ein besonderes Leben und etwas Sensationelles zu erzählen.

Besonders Rockmusiker wissen, dass sie oft ein Leben außerhalb jedes Schemas führen, fast bis zur Grenze des Wahnsinns (manchmal sogar über diese Grenze hinaus).

Stöbern Sie in der Fotogalerie und erfahren Sie mehr über die größten Rockstars aller Zeiten, von den 60er Jahren bis heute!

Wussten Sie es schon, oder werden Sie es heute herausfinden?

ANSA Foto, Getty Images
Anekdoten über Rockmusiker, die Sie vielleicht noch nicht kannten (und nicht nur)
Beatles, Nirvana, Elvis Presley und mehr: Alle Protagonisten der Musikgeschichte hatten ein besonderes Leben und etwas Sensationelles zu erzählen. Besonders Rockmusiker wissen, dass sie oft ein Leben außerhalb jedes Schemas führen, fast bis zur Grenze des Wahnsinns (manchmal sogar über diese Grenze hinaus). Blättern Sie durch die Fotogalerie, um Anekdoten über einige der berühmtesten Musiker von den sechziger Jahren bis heute zu erfahren!
Elektra Records, via Wikimedia Commons
Jim Morrison hatte nie ein festes Zuhause
Der Frontmann der Doors liebte es nicht, einen festen Aufenthaltsort zu haben. Tatsächlich lebte Morrison ein Leben auf der ganzen Welt und schlief oft in Hotels von schlechter Qualität. Jim soll ein Zimmer im Tropicana Motel in Los Angeles gehabt haben, ein Gebäude in der Nähe eines Stripclubs und eines Schwulenbars. Andere Male schlief er gerne unter den Sternen in Venice Beach
Albert B. Grossman Management, via Wikimedia Commons
Janis Joplin zerschlug Jim Morrison einmal eine Flasche über den Kopf
Jim Morrison hätte Janis Joplin sicher nicht einladen können, unter den Sternen zu schlafen. Die Sängerin zerschlug ihm eine Flasche Southern Comfort Likör auf den Kopf. Warum diese Geste? Es scheint, dass beide zu viel getrunken hatten, also begann Jim, Janis zu drängen: Nachdem sie ihren Kollegen mehrmals abgelehnt hatte, sah sie sich gezwungen, ihm die Flasche auf den Kopf zu brechen, damit er nicht mehr unangebracht war. Nicht einmal das hielt Morrison auf, der in Janis verliebt schien: Der Frontmann der Doors versuchte am Tag nach diesem Ereignis, die Stimme von "Cry Baby" über seinen Produzenten zu kontaktieren, Aber sie hatte kein Interesse an einer möglichen Beziehung mit ihm. 
ANSA Foto
Nirvana wurden von der Promo ihres Albums Nevermind ausgeschlossen
Während einer Party zur Veröffentlichung des berühmten Albums Nevermind begannen Kurt Cobain und seine Kumpels sich gegenseitig mit Essen zu bewerfen und wurden deshalb rausgeworfen. Nicht nur das: Es scheint, dass der Nirvana-Sänger an diesem Abend sogar anfing, Eier gegen die Autos der Gäste zu werfen. 
Getty Images
Bruce Springsteen versuchte in Elvis Presleys Villa einzubrechen
Springsteen war ein großer Elvis-Fan und trug auf dem Cover des Albums Born To Run eine Brosche vom Presley-Fanclub in New York. Eines Nachts kletterte Springsteen über die Hecken von Elvis' Villa in Memphis, wurde aber von einer Wache angehalten. Unglücklicherweise für Bruce war The King zu dieser Zeit nicht zu Hause. 
ANSA
Elvis Presley war nicht der Autor seiner Lieder
Apropos Elvis, nur wenige Menschen wissen, dass der König von Rock nicht der Autor seiner Hits war. Ein Unterstützungsteam arbeitete für ihn, obwohl bekannt ist, dass Presley wunderschöne Gedichte schrieb.
ANSA Foto
Die Beatles schrieb den ersten Hit der Rolling Stones
Es handelt sich um I Wanna be your Man, geschrieben 1963 von John Lennon und Paul McCartney. McCartney gab bekannt, dass er und Lennon durch London spazierten, als sie ein Taxi mit Keith Richards und Mick Jagger an Bord bemerkten. Die beiden Beatles stiegen ins Taxi und Jagger fragte, ob sie den Stones einen Song schenken könnten: Dieser Song war Die Wanna be your Man, der erste Hit von Jagger und seinen Kameraden. 
Getty Images
Das Hotel California der Eagles ist ein Geheimnis
Die Eagles haben nie die Bedeutung des Liedes Hotel California offenbart, obwohl das Lied als Kritik an der kalifornischen Musikindustrie gilt. Don Felder behauptete, das Lied sei von einer Person inspiriert, die sein Privatleben geprägt habe. Es wurde nicht bekannt gegeben, wer diese Person war, aber Felder gab zu, dass die Inspiration für das Lied ein italienisches Mädchen war, das sich durch eine geheimnisvolle Seite auszeichnete. Einige Theorien im Internet behaupten, dass das Lied einige satanische Hinweise enthält. 
Getty Images
Die Red Hot Chili Peppers widmeten zwei Songs Kurt Cobain und River Phoenix
Sprechen wir über Tearjerker und Transcending. Die Red Hot waren mit den beiden Künstlern verbunden, die als junge Leute starben. Vor allem Flea, der Bassist der Band, war in einem Krankenwagen mit River Phoenix, Schauspieler und Bruder von Joaquin Phoenix, in der Nacht, als River an einer Überdosis starb.
ANSA Foto
Bono Vox wurde für alle möglichen Preise nominiert, auch für den Nobelpreis
Friedensnobelkandidat, von Time auf die Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Musikwelt gesetzt wurde, aber nicht nur das: 2005 erhielt der U2-Frontmann mit Bill und Melinda Gates die Auszeichnung Person des Jahres. Eine unglaubliche Karriere, wenn man bedenkt, dass Bono auch Nominierungen für Oscars, Golden Globes und Grammys erhielt. Aber das reicht nicht: Am 29. März 2007 erhielt der irische Sänger von Königin Elisabeth II. den Titel Sir.
ANSA Foto
Steven Tyler hat einmal betrunken einen Song seiner Band nicht erkannt
Am 10. Juni 1993 waren die Aerosmith auf einer Tour unterwegs. Während sie im Bus waren, hörte Steven Tyler im Radio einen Aerosmith-Song namens Dream On. Der Sänger sagte Joe Perry, dass der Song wunderschön sei und Aerosmith ein Cover machen sollte. Der Bassist Tom Hamilton erinnerte Tyler daran, dass es sich bei Dream On um ein Stück handelte, das die Band auch am Vorabend eines Konzerts gespielt hatte!
Getty Images
Die Coldplay wurde während der Aufnahme einiger Songs hypnotisiert
Der Produzent Brian Eno empfahl Chris Martin und seinen Kameraden die Technik der Hypnose bei den Aufnahmen des Albums Viva la Vida or Death and All His Friends. Insbesondere das schöne Lied Viva la Vida scheint ebenfalls mit Hilfe der Hypnose entstanden zu sein. 
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
22/04/2024
Tierische Kuriositäten
22/04/2024
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
22/04/2024
Tierische Kuriositäten
22/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.