KLASSIFIZIERUNGEN

Die besten Gitarrensolos laut dem Classic Rock Magazin

Eine Umfrage des Classic Rock Magazins im Jahr 2018 ergab die besten Gitarrensolos aller Zeiten für die Leser dieser Zeitschrift. 

Classic Rock ist eine britische Zeitschrift, die, wie der Name schon sagt, der Rockmusik gewidmet ist. Dieses von Future veröffentlichte Magazin ist auch für die Schwesterpublikationen Metal Hammer und Prog verantwortlich. 

Obwohl sich das Magazin hauptsächlich auf die wichtigsten Bands von den 1960er bis in die frühen 1990er Jahre konzentriert, enthält es auch Artikel und Rezensionen von zeitgenössischen Künstlern und neuen Bands, die es für bemerkenswert hält. 

Hier sind die besten Solos laut den Lesern von Classic Rock.

Getty Images
Die besten Gitarrensolos laut Classic Rock
Eine Umfrage des Classic Rock Magazins im Jahr 2018 ergab die besten Gitarrensolos aller Zeiten für die Leser dieser Zeitschrift.  Classic Rock ist eine britische Zeitschrift, die, wie der Name schon sagt, der Rockmusik gewidmet ist. Dieses von Future veröffentlichte Magazin ist auch für die Schwesterpublikationen Metal Hammer und Prog verantwortlich. Obwohl sich das Magazin hauptsächlich auf die wichtigsten Bands von den 1960er bis in die frühen 1990er Jahre konzentriert, enthält es auch Artikel und Rezensionen von zeitgenössischen Künstlern und neuen Bands, die es für bemerkenswert hält. Hier sind die besten Solos laut den Lesern von Classic Rock.
Getty Images
10. Tony Iommi/Black Sabbath – Paranoid
Die Rangliste, die von der Zeitschrift Classic Rock Magazine erstellt wurde, führte das Solo von Paranoid auf den zehnten Platz. Das Lied hat einen Text, in dem die Themen der Soziopathie und der mentalen Abweichung behandelt werden: Dieser Song trug dazu bei, das Bild des Black Sabbath dunkel und bedrohlich zu machen.
ANSA Foto
9. Prince/Prince And The Revolution – Purple Rain
Das Lied wurde ursprünglich als ein einziges Country geschrieben, das Prince dem Künstler Stevie Nicks zur Verfügung stellte, um den Text zu schreiben: Die Sängerin lehnte es jedoch ab. Prince erklärte später, dass sich der Liedtext auf das Ende der Welt bezog
Getty Images
8. Slash/Guns N' Roses – Sweet Child Of Mine
Sweet Child Of Mine war der einzige Song von Guns N' Roses, der die Spitze des Billboard Hot 100 erreichte. Auf VH1 wurde behauptet, dass Slash das Riff während einer Aufnahmesession scherzhaft gespielt habe: Axl Rose war begeistert, also sang er in diesem Solo das Lied, das er komponiert hatte.
Getty Images
7. Brian May/Queen – Killer Queen
Freddie Mercury erzählte, dass er den Text früher als die Musik geschrieben hatte, anders als er es normalerweise tat: Dies war der erste Song, an dem Brian May nach seiner Hepatitis-Heilung arbeitete
Carl Lender, Wikimedia Commons
6. Eddie Van Halen/Van Halen – Eruption
Eruption ist ein reines Instrumentalstück, das auf dem Debütalbum von Van Halen. enthalten ist. Auf dem Album dient dieses Lied als Intro zu You Really Got M, und die beiden Lieder werden oft zusammen in den Radiosendern gespielt.
Getty Images
5. Jimi Hendrix – All Along The Watchtower
Das Lied wurde ursprünglich von Bob Dylan geschrieben und gesungen. Die bekannteste Version stammt jedoch von Jimi Hendrix, so dass die Zeitschrift Rolling Stone das Cover auf Platz 48 ihrer Liste der 500 besten Songs aller Zeiten aufnahm.
Wikimedia Commons
4. Allen Collins/Lynyrd Skynyrd – Free Bird
Bei Live-Auftritten wird das Stück durch den unverwechselbaren Sound der drei Gitarren und die Dauer von mehr als 14 Minuten gekennzeichnet. Das Lied ist in zwei Teile unterteilt. Die erste, die etwa 5 Minuten dauert, ist langsam, gesungen und (ursprünglich) vom Klavier begleitet, die zweite, etwa 4 Minuten, ist eine lange Progression mit der Gitarre.
Getty Images
3. Don Felder, Joe Walsh/Eagles – Hotel California
Don Felder deutete an, dass das Lied von einem bestimmten Thema seines Privatlebens inspiriert sei. Es wurde nicht verraten, wer diese Person war, aber in einem Interview enthüllte Felder selbst, dass die Inspiration für das Lied ein italienisches Mädchen war, das sich durch eine geheimnisvolle und aufregende Seite auszeichnete, genau wie das Hotel California.
Getty Images
2. David Gilmour/Pink Floyd – Comfortably Numb
Während die meisten Songs in The Wall von Roger Waters geschrieben wurden, wurde die Musik von Comfortably Numb vollständig von David Gilmour komponiert, der den Song ursprünglich in sein erstes Soloalbum aufnehmen wollte, Aber später hatte er beschlossen, die Demo zu The Wall zu bringen.
Getty Images
1. Jimmy Page/Led Zeppelin – Stairway To Heaven
Das Stück wurde für den angeblichen Inhalt der unterschwelligen Nachrichten kritisiert. Einigen Interpretationen zufolge enthält eine Strophe des Liedes, die umgekehrt wiedergegeben wird, eine Hymne an den Teufel. In Wirklichkeit gibt es keinen Beweis für diese Theorie, wahrscheinlich ist es einer von vielen Fällen von auditiver Illusion. Sicherlich war Robert Plant durch das Lesen einiger Romane zum Schreiben von Text inspiriert.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
22/04/2024
Tierische Kuriositäten
22/04/2024
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
22/04/2024
Tierische Kuriositäten
22/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.