KURIOSITÄTEN

Diese berühmten Bands hatten ursprünglich einen anderen Namen

Wenn eine Band berühmt wird, war der Name, unter dem sie jeder kennt, vielleicht nicht die erste Wahl in der Anfangsphase der Gruppe.

Neben den Mitgliedern der Band ist eine der wichtigsten Entscheidungen für eine Band genau der Name. Der Name ist das erste Detail, das die Band repräsentiert; er muss eindrucksvoll sein, eine Bedeutung haben und im Herzen und im Gedächtnis der Fans bleiben.  

Viele berühmte Bands, die heute Historiker sind, hatten sich zu Beginn ihrer Karriere für einen ganz anderen Namen entschieden: hier sind einige der berühmtesten Beispiele.

Getty Images
Die Bands, die ursprünglich einen anderen Namen hatten
Wenn eine Band berühmt wird, war der Name, unter dem sie jeder kennt, vielleicht nicht die erste Wahl in der Anfangsphase der Gruppe.Neben den Mitgliedern der Band ist eine der wichtigsten Entscheidungen für eine Band genau der Name. Der Name ist das erste Detail, das die Band repräsentiert; er muss eindrucksvoll sein, eine Bedeutung haben und im Herzen und im Gedächtnis der Fans bleiben.  Viele berühmte Bands, die heute Historiker sind, hatten sich zu Beginn ihrer Karriere für einen ganz anderen Namen entschieden: hier sind einige der berühmtesten Beispiele.
Getty Images
Pearl Jam (Mookie Blaylock)
Die erste Bezeichnung für Pearl Jam war Mookie Blaylock. "Mookie Blaylock" war der Name eines Basketballspielers, der damals aus kommerziellen Gründen im Basketballteam New Jersey Nets spielte: Diese Bezeichnung konnte nicht mehr verwendet werden, als die Band Erfolg hatte.
Getty Images
Black Sabbath (The Polka Tulk Blues Band)
Der erste Name der zukünftigen Black Sabbath im Jahr 1968 war The Polka Tulk Blues Band. Bevor der jetzige Name gewählt wurde, hatte die Band versucht, ihn in Earth, zu ändern, aber es gab bereits eine andere englische Band mit diesem Namen.
Getty Images
Pink Floyd (Tea Set)
Anfangs übernahmen Pink Floyd mehrere Namen: Screaming Abdabs, Leonard’s Lodgers und schließlich Tea Set. Die Band fand jedoch heraus, dass sie am Tag nach ihrer Vorstellung am selben Ort, an dem sie für ein Konzert auftreten sollte, eine andere Band namens Tea Set spielen würde. Um Verwirrung zu vermeiden, schuf Syd Barrett den Namen Pink Floyd als Hommage an zwei amerikanische Bluesmans, Pink Anderson und Floyd Council.
Getty Images
RHCP (Tony Flow and the Miraculously Majestic Masters of Mayhem)
Wie der Sänger von Chili Peppers, Anthony Kiedis, sagte, war der erste Name der Band Tony Flow and the Miraculously Majestic Masters of Mayhem. Diese lange und komplexe Wahl hat einen klaren Grund: Laut Kiedis musste der Name majestätisch und chaotisch sein, ebenso wie das Musikgenre, das seine Band anbieten wollte.
Getty Images
Queen (Smile)
Wie der Schriftsteller Mark Hodkinson im Buch "Queen: The Early Years" erzählt, spielten Brian May und Roger Taylor zu Beginn ihrer Karriere in einer Band namens Smile. Als der Sänger und Bassist Tim Staffell aufgab, gründeten May und Taylor eine neue Band mit Freddie Mercury, der den Namen Queen wählte.
Getty Images
Radiohead (On a Friday)
Der erste Name von Radiohead war On a Friday. Die Band, die sich in den Schuljahren gebildet hatte, versuchte es am Freitag und aus diesem Grund wurde dieser Name gewählt. Nach dem Eintritt der Band in das Label EMI Records bat das Label um einen anderen Namen. 
Getty Images
Green Day (Sweet Children)
Als Billie Joe Armstrong und Mike Dirnt 1986 anfingen zu spielen, benutzten sie den Namen Sweet Children. Der Name wurde später in Green Day geändert, als die Musiker, die bei Lookout! Records, unter Vertrag standen, nicht mit einem anderen Band-Namen verwechselt werden wollten.
Getty Images
Maroon 5 (Kara's Flower)
Adam Levine gründete 1994 die Kara’s Flower, von denen Levine Gitarrist und Sänger war. Die Band nahm nur ein einziges Album auf, "The Fourth World", aber es war ein Misserfolg. Aus diesem Grund löste sich die Band auf, aber einige Jahre später wurde sie mit den gleichen Mitgliedern neu gegründet, diesmal mit dem Namen Maroon 5: Die einzige Neuheit im Vergleich zu den Kara’s Flower war James Valentine. 
Getty Images
Linkin Park (Hybrid Theory)
Als Chester Bennington kontaktiert wurde, um ein Casting mit seiner zukünftigen Band zu unterstützen, hieß diese Band Xero. 1999 änderten die Xeros ihren Namen in Hybrid Theory und gelangten dann in den Lincoln Park, der der endgültige Name sein sollte. Die Domain lincolnpark.com war jedoch bereits gekauft worden. Da die Band nicht genug Geld hatte, entschied sie sich für den Namen "Linkin Park". 
Getty Images
Led Zeppelin (The New Yardbirds)
Der erste Name der historischen Band war The New Yardbirds,, ein provisorischer Name, der von Jimmy Page verwendet wurde, um eine Tournee in Skandinavien zu schließen. Der Name wurde von der einige Monate zuvor aufgelösten Yardbirds abgeleitet, der Jimmy Page selbst angehörte.
Getty Images
Kiss (Wicked Lester)
Wie Gene Simmons in seinem Buch "Kiss and Make-up" schreibt, spielten er und Paul Stanley zwei Jahre vor der Gründung der ursprünglichen Band in einer New Yorker Rockband namens Wicked Lester. Bald darauf entstanden aus der Asche der Band die zukünftigen Kiss und der Rest ist Geschichte.
die schönsten Mädchen im Showgeschäft
08/12/2023
Kunstgalerien Private Sammlungen
03/12/2023
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.